Title Image

E wie Evas Garten am Tag der Artenvielfalt

E wie Evas Garten am Tag der Artenvielfalt

Im Garten der Sinne und im Sanitas Kräutergarten hat Eva Strehl über Jahre hinweg mit vielen ehrenamtlichen Mitstreiter:innen ein artenreiches Pflanzenparadies mit dem Schwerpunkt Heil- und Apothekerpflanzen erschaffen. Zu ihrem 89. Geburtstag heute gratulieren wir sehr herzlich und lassen uns gerne anstecken von ihrem Schwung und ihrer unermüdlichen Begeisterung.

So weit wir wissen, ist sie unsere älteste Gastgeberin. Trotz Pandemie hat sie zum Rendezvous ein dreitägiges Kulturprogramm mobilisiert: Mit heimischen Experten und Know-How über heimische Pflanzen, mit Referentinnen am Bienen-Tag am Samstag und Verkostung des garteneigenen Honigs. Mit Indian-Lunch und indischer Musik, Kinder-Action und Gärtnermarkt. Gleich am Freitag führt Apotheker Dr. Spiess, Mitbegründer des Kräutergartens, zu den Heilpflanzen.

Und weil der Ort so viel Wissen bietet, wurde er bereits von Edusan für ein digitales Seminar mit 3000 Heilpraktikern ausgewählt.

Bei uns gibt es die Pflanzen und den Garten in echt und zum Anfassen, siehe Programm

4. – 6. Juni,  Fr 18 Uhr – So 18 Uhr Kultur in der Natur #Wissendaswandert

Unter den Stichworten Artenvielfalt und Biodiversität finden sich Veranstaltungen rund um Artenreichtum in unseren Gärten und Parks: Auf umgenutzten Friedhöfen in Hannover. An sonnenexponierten Südhängen im Kakteengarten in Horb am Neckar, wo Freilandkakteen klaglos überwintern. In naturnahen Privat- und Schaugärten in Bayern. Im Ökogarten der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Im Frankfurter Nachbarschaftsgarten.

Bei uns ist immer Tag der Artenvielfalt!
Mehr dazu im Programm

Foto: Eva Strehl, privat